patientenombudsmann der ärztekammer für wien

So können wir Ihnen helfen

Die Patientenombudsstelle unterstützt Sie im Dialog mit den Wiener Gesundheitseinrichtungen und bei der Lösung Ihrer Anliegen und hilft Ihnen so bei der Durchsetzung Ihrer Patientenrechte.

Anliegen mit einer Ordination / einer Ärztin oder einem Arzt?

Wenn Sie uns Ihr Anliegen im Zusammenhang mit einer niedergelassenen Ärztin oder einem niedergelassenen Arzt mitteilen wollen, benötigen wir folgende Informationen:

  • Ihren Namen (erforderlich)
  • Ihre Telefonnummer (optional)
  • Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)
  • den Namen der Ärztin/des Arztes (optional in der Beschreibung)
  • eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens (erforderlich)

Zum Formular für Ihr Anliegen

Anliegen in einem Spital?

Wenn Sie uns ein Anliegen im Zusammenhang mit einer Gesundheitseinrichtung oder einem Spital mitteilen wollen, benötigen wir folgende Informationen:

  • Ihren Namen (erforderlich)
  • Ihre Telefonnummer (optional)
  • Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)
  • den Namen des Spitals/der Abteilung und ggf. der Ärztin/ des Arztes (optional)
  • eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens (erforderlich)

Zum Formular für Ihr Anliegen

Anliegen mit der Krankenkasse oder Versicherung?

Wenn Sie uns ein Anliegen im Zusammenhang mit Versicherungen, Krankenkassen oder Kostenersatz mitteilen wollen, benötigen wir folgende Informationen:

  • Ihren Namen (erforderlich)
  • Ihre Telefonnummer (optional)
  • Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)
  • Ihre Sozialversicherungsnummer (optional)
  • den Namen der Institution (erforderlich)
  • eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens (erforderlich)

Zum Formular für Ihr Anliegen

Sonstige Anliegen

Alle sonstigen Anliegen können wir mit folgenden Informationen weiterverfolgen:

  • Ihr Name (erforderlich)
  • Ihre Telefonnummer (optional)
  • Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)
  • eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens (erforderlich)


Zum Formular für Ihr Anliegen

Es GEHT UM Sie als patient!

Das Bild zeigt Franz Bittner bei der Beratung eines Patienten.

Wir sind für Sie da, wenn Sie unsere Unterstützung brauchen! Egal, ob es um Ihre Anliegen in Ordinationen, in Spitälern, um Probleme mit Sozialversicherungen oder um andere Fragen zum Gesundheitswesen geht.

SENDEN SIE IHR Anliegen!

Aktuelle Informationen

Wiener Patientenombudsmann: stärkstes Beschwerdejahr

Das Jahr 2018 war das bisher stärkste Beschwerdejahr der vergangenen fünf Jahre. Die Steigerung der Beschwerden gegenüber 2017 betrugen über 15%! Mehr dazu lesen …

Masern-Alarm in Österreich – was sie wissen müssen.

Wie gefährlich sind Masern, wie kann man sich dagegen schützen und macht eine Impfpflicht Sinn? Mehr dazu lesen …